letzte Änderung: Montag, 25. Juli 2016 16:03:43

    

  Nachlese zur 25-Jahr-Feier im Solarfreibad

18.07.2016   

 
Nachlese zur 25-Jahr-Feier im Solarfreibad


Am Sonntag den 17.07.2016 feierte die Ortsgemeinde Matzenbach das
25-jährige Bestehen des Solarfreibades im OT Gimsbach.


Ortsbürgermeister Werner Jung hatte eine kleine Ausstellung von Dokumenten
und Bildern organisiert, die das Entstehen des Bades erläuterten.


Besonders die alten Bilder vom Bau des Bades (weitgehend in Eigenleistung),
fanden großes Interesse.


v.l.n.r.   Ortsbürgermeister Werner Jung, Bürgermeister Klaus Schillo, Brigitte Jung


Die "Alten Feuerwehrkameraden" aus Gimsbach sorgten für einen leckeren
Rollbraten, der reißenden Absatz fand.


Bei seiner kleinen Festrede ging Ortsbürgermeister Jung kurz auf die Wandlung
vom Löschteich zum Solarfreibad ein. Er wies ausdrücklich darauf hin, dass der
Betrieb nur durch das ehrenamtliche Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger
im Ort möglich ist und dankte gleichzeitig allen die bei der Vorbereitung und
Durchführung des Festes geholfen haben.


Im Anschluss fanden einige Wasserspiele statt. Das Laufen über die Slackline -
sieht so einfach aus, ist aber gar nicht so leicht. Diese Erfahrung musste Groß
und Klein gleichermaßen machen :-)

Außerdem gab es ein "Reifenrennen" das für jede Menge Lacher sorgte.
Wer selbst nicht mitmachte hatte ja auch gut lachen.
 

Kurzvideos der Wasserspiele
 


Format *.wmv

Slackline


Format *.mwv

Reifenrennen

Eine tolle Veranstaltung mit gutem Essen und interessantem Programm.
Schade dass nicht mehr Bürgerinnen und Bürger gekommen sind.
 

       

  Voranzeige zum Dorffest in Matzenbach

21.07.2016   

 

       

  Nachlese zum Tag der offenen Höfe im OT Gimsbach

26.06.2016   

 
Nachlese zum Tag der offenen Höfe 2016


mehr Informationen und alle Bilder gibt´s hier ->
 

       


Der nachfolgende Seitenbereich wird nicht durch die Internetbetreuer
der Ortsgemeinde verwaltet und liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich des "Netzwerks der Hilfe".
 

 

  NETZWERK DER HILFE

18.12.2015   

 


Unser
NETZWERK DER HILFE rund um den Potzberg möchte Flüchtlinge,
Asylbewerber und neue und alte Mitbürger in unseren Dörfern, die unsere
Hilfe und Begleitung benötigen können, unterstützen.

Diese kann in Form von Sachspenden oder durch Integrationshilfen jeglicher Art erfolgen. Hier auf dieser Seite wird bei Bedarf nach Spenden gesucht.

Es werden auch gute Artikel – für Jeder Mann/Frau in dieser Region angeboten.
Diese sind zu gut zum Entsorgen und können noch mal Verwendung finden.

Fragen und Antworten bitte direkt an horst.bayer@gmx.com


Mehr Informationen finden Sie auf der

Internetseite des NETZWERK´s DER HILFE
 
 
 
Interview mit Horst Bayer auf Kusel-TV
 
Klicken Sie auf das Bild um das Video auf einer externen Browserseite zu sehen.
 

 


22.06.2016

Heute haben wir in unserer Gruppe die 1.000 Mitglieder-Marke überschritten.
Vielen Dank für die vielen gemeinsamen Anstrengungen.

Und so werden auch Sie Mitglied beim NETZWERK:

Geben Sie bei Facebook in der Suchspalte „Netzwerk rund um den
Potzberg“ ein. Dann machen Sie ein Häkchen an „beitreten“.
Wir freuen uns sehr Sie bei uns aufnehmen zu dürfen.

 

       

 
 
 
   
Montag, 25. Juli 2016 16:03:44